Nationalstrassen

Foto des Gubrist-Portals bei Weiningen

Die Nationalstrassen im Kanton Zürich liegen seit dem 1. Januar 2008 komplett im Zuständigkeitsbereich des Bundes (Neuer Finanzausgleich NFA) und werden auch durch diesen finanziert (Infrastrukturfonds, Engpassbeseitigung). Der Kanton Zürich vertritt seine Interessen und leistet finanzielle Beiträge bei verschiedenen Projekten. So beispielsweise bei der Nordumfahrung, bei der Überdeckung Katzensee, beim Gubrist-Portal bei Weiningen oder bei der Einhausung Schwamendingen.